Mittwoch, 12. Dezember 2018

Der lange Niedergang der Propagandaschau

Nach einem Hochwert von über 50.000 im globalen Ranking, ging es ab Anfang 2017 mit der Propagandaschau kontinuierlich bergab.
Alexa Ranking Propagandaschau 10/17
Screenshot von Ende Oktober 2017. 

Screenshot von Ende Dezember 2017.

Anfang 2018 pegelte sich das Ranking um Platz 100.000 ein. Im Spätsommer 2018 wurde der Wordpress-Blog Propagandaschau "stillgelegt". Die wirklichen Gründe wurden nicht bekannt gemacht. Seither fallen die Zugriffszahlen endgültig ab.

Screenshot von Mitte Dezember 2018. 

Montag, 3. Dezember 2018

Propagandaschau-Übersetzer FritzTheCat ist Fritz Kollenda

Ich hatte schon vor einiger Zeit ein paar Zeilen darüber geschrieben: https://propagandaschau.blogspot.com/2018/07/fritzthecat-ist-fkollenda.html
Da weitere Informationen hinzugekommen sind, heute ein kleines Update.
Keine Ahnung, warum ich nicht früher darauf gestoßen bin. Auf Tommy Hansens (R.I.P.) Aluhutseite Free21 hat der Propagandaschau-Aktivist FritzTheCat eine Autorenseite. Das Profilbild, welches er auf Twitter und in seinem eigenen Blog verwendet, wird auch bei Free21 verwendet. Weiterhin verweist er in seiner Selbstdarstellung auf die TheBlogCat-Seite. Kurz gesagt, wir können sicher sein, dass sein Name Fritz Kollenda ist.

Fritz Kollenda aka FritzTheCat hat eine Autorenseite bei der verschwörungstheoretischen Seite  Free21 des verstorbenen Tommy Hansen.
"
Fritz Kollenda
betreibt den Blog www.theblogcat.de und übersetzt Texte von Autoren aus aller Welt. Wir lassen ihn hier selbst zu Wort kommen: "Freut mich dass ihr so neugierig seid! Aber wie Bob Dylan schon sagt: ,Meine Name hat keine Bedeutung ... und mein Alter noch weniger.' Was Bedeutung hat, das findet sich in meinen Blogübersetzungen. Bleibt neugierig und blickt auf die Welt!"

"


Sucht man mit der Suchmaschine den Namen "Fritz Kollenda" (Archivlink von heute http://archive.is/z7P8U ), landet man nur bei einem Fritz Kollenda. Ein Musiker.



Bob Dylan scheint ein gemeinsamer Nenner von Propagandaschau-Kollenda und der Band zu sein, in der ein Fritz Kollenda für Gitarre und Gesang zuständig ist. Kurzerhand hat ein Mitglied des Netzhygiene-Teams die Band via Facebook angefragt. (Chat stark destilliert, Original liegt vor)

- Hallo Band! Ist das Euer Fritz Kollenda?
- Wer will das wissen?
- Das ist kein klares Nein.
- Weder Ja noch Nein. Wer will das wissen?

Mehr war nicht rauszuholen.

Jetzt meine Frage. Warum nicht einfach "Nein" oder "Ich weiß das nicht" oder "Das glaube ich nicht"?




Mittwoch, 29. August 2018

Zwei Todesfälle erschüttern die alternative Medienszene

 Am 18. August 2018 ist der Truther Tommy Hansen verstorben.

Der dänische Truther Tommy Hansen verstarb am 18. August 2018


Am 31. August 2018 will sich die Propagandaschau das Leben nehmen.

Die Propagandaschau prophezeit ihr Ende für Ende August 2018

Dienstag, 17. Juli 2018

FritztheCat ist fkollenda

FritztheCat übersetzt Schmähschriften für die Propagandaschau.

Seit einem dreiviertel Jahr ist der Propagandaschau-Übersetzer "FritztheCat" mit einem eigenen Twitter-Account ausgestattet.

Twitteraccount von FritztheCat.
Dachte ich mir, das klingt interessant. Schnüffle ich mal auf der im Header verlinkten Internetseite theblogcat*de. Wem gehört der Laden? Immerhin hat der Betreiber eine Domain registrieren lassen. Aber Fehlanzeige, er legt Wert auf Anonymität  →  http://whois.domaintools.com/theblogcat.de . Verstehe ich sogar 😉. Aber wenn die Neugier nicht wäre. Also schaue ich in den Seitenquelltext. Ups, da hat sich etwas versteckt. Ein vergessenes Überbleibsel aus einem alten Projekt oder ein bewusst verstecktes Easter Egg: fkollendas Website.



Über die Google-Suche sieht das dann so aus.



Nächster Schritt. Wer ist fkollenda? Denke-denke-denke: fkollenda als Wort ergibt keinen Sinn. Aber das F könnte für Fritz(theCat) und Kollenda für den Nachnamen stehen, vielleicht auch Friedrich? Ein bisschen mit Google gespielt und ach schau an.

Friedrich Kollenda ist laut Bueso theblogcat = FritztheCat von Propagandaschau
Der deutsche Ableger der LaRouche-Sekte Büso veröffentlicht auf seiner Website eine Übersetzung von FritztheCat und nennt den vollen Namen Friedrich Kollenda. Da habe ich gar nicht so schlecht kombiniert. (Archivlink)
Friedrich Kollenda wohnt laut den ursprünglichen Angaben auf seinem Twitter-Account in Bayern. Bitte nicht irritieren lassen! Auf dem oben eingefügten Twitter-Schnappschuss lokalisiert sich die Katze auf der "Erde". Bis vor wenigen Wochen stand da noch Bayern, Deutschland. Im Google-Cache ist das momentan noch auffindbar. (Archivlink)

Hier ist die Geschichte vorerst zu Ende. Zum Abschluss noch etwas Musik 😏 (Am Besten direkt bei YT öffnen, "Mehr anzeigen" und Text lesen, weitergoogeln, ohne Smoking Gun keine endgültigen Schlüsse ziehen!!!)




Dienstag, 6. Februar 2018

Medientagung IALANA in Kassel - eine ganz kurze Nachbetrachtung in Bildern

Wer ihn noch nicht gelesen hat, bitte zuerst den vorhergehenden Blogpost lesen 👉👉👉 https://propagandaschau.blogspot.de/2018/01/medientagung-ialana-wo-sich-die.html



Vor dem Tagungsgebäude ...


Ein Lieferwagen der FDJ-Tageszeitung Junge Welt.



Ein martialisches Reisemobil der Russland-Friedensfahrer.


Im Tagungsgebäude ...


Russia Today war vor Ort. Wer konnte das ahnen ? 😉

Erfahrungsaustausch der Programmbeschwerdeführer. Im Vordergrund Maren Müller und Volker Bräutigam. Ansonsten ergibt sich der Eindruck von einer verspäteten Weihnachtsfeier bei der Volkssolidarität.

Darstellung der IALANA Medientagung in den Alternativmedien

Um die Sache nicht ausufern zu lassen, beschränke ich mich auf Russia Today Deutsch. Hier tritt genau das ein, was zu erwarten war. Die üblichen Stimmen werden nur am Rande erwähnt. Erwartungsgemäß wird in der Hauptsache vorgeführt, dass Prominenz aus dem richtigen Fernsehen da war.

Gabriele Krone-Schmalz war geladen und erschienen. Andreas Zumach, ein TAZ-Autor. Ebenso der Mitarbeiter der ZDF-Anstalt Ekkehard Siecker.

Ganz besonders wichtig, der Auftritt von Max Uthoff.

Das Bild aus einer fragwürdigen Anstalt-Sendung muss in der Folge für RT Deutsch-Artikel über Kriegspropaganda herhalten.


Die Screenshots stammen von RT Deutsch und von der Facebookseite des antimperialistischen Aktivisten Claus-Dieter Stille, der die Hauptlast der Berichterstattung getragen hat. Nur selten war er abgelenkt. Zwischendurch musst er beispielsweise das Verschwörungsvideo von Lisa Fitz posten.